Projekt Beschreibung

Bucht der Träumer 2018

Der Helenesee bei Frankfurt Oder, oftmals liebevoll als “Karibik des Ostens” betitelt. Nicht ohne Grund, denn das leicht türkis eingefärbte Wasser und der weiße Sandstrand lassen schnell vergessen dass man sich noch auf deutschem Festland befindet.

Der ideale Schauplatz für das Bucht der Träumer Festival, welches sich die prachtvollen, natürlichen Gegebenheiten zu Gute macht und um einzigartige Aufbauten erweitert. Sehr viel Arbeit steckt in der Festivallandschaft die die vielen freiwilligen Helfer über Wochen hinweg aufbauen. Die liebevoll gebauten Bühnen und Bars, die gar schon als Theaterkulissen durchgehen könnten lassen die Besucher in eine andere Welt eintauchen. In der Bucht kann man aus dem Alltag entfliehen und sich den Freuden des Lebens hingeben.

Die Realität liegt während der 5 Festivaltage fernab, und so ist auch von den Partner Zurückhaltung in der Präsenz gewünscht. So passten wir uns den Bedürfnissen der Besucher an, hielten uns gedeckt und genossen das einzigartige Ambiente dieses wundervollen Festivals.