Project Description

re:publica 2017

Das Thema der diesjährigen re:publica „LOVE OUT LOUD“, ein Statement gegen die ungezügelte hate speech die sich im vermeintlich anonymen Internet in den letzten Jahren so etabliert hat und gegen all die Oppression im Netz und in der Welt.
Mit diesem Fokus wurden Themen wie Pressefreiheit, allgemeine freie Meinungsfreiheit, Datenschutz, Netzpolitik, Virtual Reality und viele mehr beleuchtet und diskutiert. 9000 Besucher und Gäste aus 71 Ländern besuchten in den drei Tagen diverse Vorträge und Sessions.
Ein Jeder, der sich auch nur entfernt für diese Bereiche interessiert, dürfte wohl auf seine Kosten gekommen sein. Wir waren mit unserem Festival-Partner fritz-kola vor Ort und haben in der deutschen Mate-Heimat mit der fritz-mate für einige angeregte Debatten gesorgt, ob es Zeit ist, den Club zu wechseln. .
Wir freuen uns auf jedenfall auf die re:publica 18 und sind gespannt unter welchem Motto wir uns 2018 wieder in the Station in Berlin einfinden werden.