Projekt Beschreibung

Deutscher Comedypreis 2019

Wenn sich Atze Schröder, Bastian Pastewka, Luke Mockridge, Carolin Kebekus und Chris Tall in der Schanzenstraße in Köln-Mühlheim versammeln, dann steht wieder mal der Deutsche Comedypreis an. Erneut zur Primetime, um 20:15 Uhr am 2. Oktober, dem Abend vor dem Tag der Deutschen Einheit.

Eine Veranstaltung, die sich den Humorschaffenden der deutschen Gesellschaft widmet, sollte auch mit einem gewissen Witz umgesetzt werden. Und daher haben wir das Servicepersonal zum Vorempfang in pinke Overalls gesteckt und mit bunt-dekorierten Einkaufswägen ausgestattet, um die Getränke unter die Gäste zu bringen. Ein Getränkeservice ganz im Stil der Comedy-Ikone Hella von Sinnen. Der hat das Bedienen der durstigen Gemüter nicht nur vereinfacht, sondern auch für einige Lacher gesorgt und so ganz den Humor der Rheinländer getroffen.

Um den roten, oder eher pinken Faden auch bei der Aftershow Party zu halten kam der Overall-Service auch dort wieder zum Einsatz, ganz zum Vergnügen der Gäste. Hier wurde nach der Übertragung auch wieder ausgelassen gefeiert. Für die nötige Verpflegung und Versorgung haben wir zusammen mit dem Caterer deinSpeisesalon gesorgt.

Erneut eine gelungene und ausgiebige Party, dank des Feiertags am Folgetag konnten die Besucher bis in die tiefe Nacht hinein feiern und tanzen.